Sportverein Bilder
friedenweiler.jpg.jpg
Sportverein Statistik
Besucher: 9667195
Sportverein Online

Fussball-Jugend
Saison 2016-2017 PDF Drucken E-Mail

Hallo alle zusammen,

nochmals ein dickes Kompliment an die erfolgreiche Saison der D 2- und D 1-Jugend. Das habt ihr super gemacht und wir sind richtig stolz auf euch! Wir werden auf jeden Fall noch einen Abschluss im Helmut-Hofmann-Stadion machen!

Ein bisschen enttäuschend ist sicherlich, dass ein paar Kinder nur sehr wenig am Training und bei Spielen teilgenommen haben, ohne dass wir den Grund wussten. Auch die Eltern der Kinder haben uns nicht informiert.

Ansonsten planen wir jetzt schon die neue Saison! Anatoli und ich werden als Trainer die C-Jugend übernehmen. Das heißt, alle Kinder der Jahrgänge 2002/ 2003 sind dort mit dabei! Alle anderen Kinder setzen sich bitte mit den jeweiligen Jugendleitern (St. Blasien oder Bernau) in Verbindung.

Wir beginnen mit dem C-Jugend-Training am Dienstag, den 05.07.2016 um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz in St. Blasien. Wir bitten um Rückmeldung, wer nicht dabei sein kann! Wie es dann weiter geht, werden die nächsten Trainingseinheiten zeigen. Es wird für die C-Jugend auch neue Trainingsanzüge geben. Vielleicht ein kleiner Anreiz, dabei zu sein J. Wie das genau abgewickelt wird, auch bezüglich einer Eigenbeteiligung, wird noch ausgehandelt. Bei unseren letzten Pullis wurden 35 Stück verteilt, wobei davon 14 Kinder nicht einmal 40 % Trainingsbeteiligung hatten. Wir freuen uns und es ist toll, dass es noch Sponsoren gibt, die viel Geld für die Jugend ausgeben und da ist es nur fair, das entsprechend zu honorieren.

Also, gehen wir es an und wir hoffen auf eine erfolgreiche Saison und viel Spaß.

Sportliche Grüße

Anatoli und Markus

 

 C-Jugend

 
Neues Outfit der E-Jugend PDF Drucken E-Mail

Die E-Jugend des SV St. Blasien erhielt ein neues Ausgeh-Outfit.

Ein dickes Dankeschön an die Fa. Schmidt Arkaden, Veronika und Christian Keems.

 

Image

 

Für die Abteilung

Abteilungs- und Jugendleiter Markus Faller 

 

 
D-Junioren Meiterschaft PDF Drucken E-Mail

D-Junioren des SV St. Blasien feiern Meisterschaft

Die D1-Junioren des SV St. Blasien um Trainer Markus Schwarz konnten vergangenen Samstag mit 42 Punkten und einem fulminanten Torverhältnis von 145:12 Toren aus 14 Spielen die Meisterschaft feiern. Die Meisterschaft würde den Aufstieg in die Bezirksliga ermöglichen. 

 D1-Jugend

 

Nicht weniger erfolgreich schlugen sich die D2-Junioren um Trainer Anatoli Hoffmann. Die Jungen und Mädels erreichten in Ihrer Staffel die Vizemeisterschaft mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 117 zu 50 Toren aus 15 Spielen.

D2-Jugend

Die D-Jugend-Meisterschaft 2015 / 2016

Die Trainer und die Verantwortlichen im Verein sind Stolz auf Euch! 

 
Badische Zeitung vom 28.05.2011 PDF Drucken E-Mail
St. Blasien macht Blumberg zum Meister!
weiter …
 
Saisonstart PDF Drucken E-Mail

F-Jugend 2011

 
Am Samstag wurde das erste F-Jugend-Fußballturnier des SV St. Blasien im Helmut-Hofmann-Stadion bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt. Neben den Gästen aus Schluchsee, Feldberg, Grafenhausen und Bernau, die je zwei Mannschaften stellten, trat die F-Jugend St. Blasien mit ihrem 30 Kinder starken Kader und vier Mannschaften an. Insgesamt nahmen etwa 100 Kinder am Turnier teil. Angefeuert durch Zuschauer und Eltern, gestärkt mit Kaffee und Kuchen, war den Kindern die Begeisterung anzusehen. Turniersieger werden bei den Fünf- bis Achtjährigen noch nicht ausgespielt. Am kommenden Samstag findet das zweite F-Jugend-Turnier in St. Blasien statt. Anpfiff ist um 14 Uhr im HHS.

 

Verantwortliche Trainer der F-Jugend: Oliver Flügel und Markus Schwarz

 

 
D-Jugend im Ruhrgebiet PDF Drucken E-Mail
Ganz besonderer Abschied
Trainer Hans-Jörg Grabe begleitete die D-Jugend ins Ruhrgebiet.
D-Jugend
Die elf Jungs hatten im Ruhrgebiet sichtlich Spaß.

 

Die D-Jugend der Fußball-Jugend erlebte vor kurzem einen Saisonabschluss der besonderen Art. Gemeinsam mit Trainer Hans-Jörg Grabe und einigen Vätern besuchten sie Dortmund. Höhepunkt des Ausflugs war der Besuch des Fußballspiels des SC Freiburgs gegen Dortmund.

Ausgetragen hat die D-Jugend im Rahmen des Ausflugs ein Freundschaftsspiel gegen die D-Jugend des SV Urania Lütgendortmund auf der im Ruhrgebiet typischen "roten Erde" – einem Hartplatz. Dort trugen die St. Blasier mit 3:2 einen Sieg nach Hause. Auf dem Programm stand ebenfalls ein Besuch der Veltins-Arena auf Schalke mit Besichtigung der Umkleideräume, des VIP-Bereichs und des Schalke-Museums. Am Sonntag besuchten die jungen Fußballer die Deutsche Arbeitsschutzausstellung, wo die Jungs Staplerfahren und das weltgrößte Notebook bestaunen konnten.

Höhepunkt des dreitägigen Ausflugs war der Besuch des Fußballspiels SC Freiburg gegen BVB 09 in der Signal Iduna Arena in Dortmund. Einziger Wermutstropfen eines durchweg gelungenen Ausflugs war die Niederlage der Freiburger.

 

Mit diesem Ausflug verabschiedete sich Hans-Jörg Grabe vom SV St. Blasien als Jugendleiter und Trainer der D-Jugendmannschaft.

 

Der Sportverein wünscht Hans-Jörg Grabe alles nur erdenklich Gute für die Zukunft. Hans-Jörg war über viel Jahre eine feste Institution im Bläsmer-Jugendfußball-Bereich.

 

 

 

 

 

 

 
Kabinen HHS PDF Drucken E-Mail
In der nächsten Woche (KW 48) werden die Umkleidekabinen (Decken etc.) im Helmut-Hofmann-Stadion repariert und komplett neu gestrichen.
Die Kabinen können/dürfen in dieser Zeit nicht betreten werden!
Reparaturarbeiten
 
BFB-Mobil beim SVB PDF Drucken E-Mail

Beim Kicken im Verein geht’s um mehr als Sport 

Peter Brosi vom DFB schulte in St. Blasien Jugendtrainer und erklärte, warum die Vereinsarbeit so wichtig ist.  

Ganz schön ins Schwitzen kamen die Kinder der E- und F-Jugend des Sportvereins St. Blasien bei der Trainingseinheit mit Peter Brosi und Johannes Restle, die mit dem DFB-Mobil nach St. Blasien gekommen waren. In temporeichen eineinhalb Stunden führte Brosi dem Vorsitzenden Bernd Rieple und den Trainern mithilfe der Kinder die zehn goldenen Regeln des Kinderfußballs vor.

 

 

DFB-Mobil beim SVB


Die erste Regel heißt Spaß und Freude am Sport fördern. Um diesem Ziel näher zu kommen, gilt es, einfache Regeln anzuwenden, kleine Spielgruppen und kleine Felder zu definieren und jedem Kind einen Ball zu geben, denn damit sind die Kinder die ganze Zeit in Bewegung und haben ständig Ballkontakt. Das beeinflusse das Ballgefühl und motiviere.

Die Königsdisziplin für die jungen Kicker ist das richtige Spiel. Das gab es zum Schluss der Trainingseinheit, wobei Brosi auch hier auf ausgewogene Gruppen, kleine Felder und viele Ballkontakte achtete. Zuvor hatte er die Lieblingsübung der Jungs, den Torschuss, geschickt mit Übungen wie dem Dribbeln verbunden.
 Am Beginn der Trainingseinheit stand ein Trikotklau-Spiel, das Wendigkeit und Beweglichkeit verlangt. Anschließend stand eine kurze Einheit mit Koordinationsübungen und Ballführung auf dem Programm, die den Trainern die Möglichkeit bietet, eine schnelle Leistungskontrolle vorzunehmen. Der schnelle Wechsel von Übung zu Übung hielt alle Mitwirkenden in Bewegung, jeder konnte sich so richtig auspowern. Zur Erfrischung gab’s immer wieder kurze Trinkpausen.

Eine sehr effiziente Art des Trainings war es, die Peter Brosi den Jugendtrainern Markus Schwarz und Oliver Flügel sowie Jugendleiter Hans-Jörg Grabe demonstrierte. Wie dringend nötig eine solche Effizienz heutzutage ist, machte die Bemerkung eines Zuschauers aus Bernau deutlich. Er verglich seine eigene Jugend mit der heutiger Fußballjunioren und erklärte rundweg, während er früher in jeder freien Minute mit dem Ball draußen gewesen sei, würden selbst aktive junge Fußballspieler heute außerhalb der offiziellen Trainings- und Spielzeit die ganze Woche keinen Ball aus der Nähe sehen.

Dieser Tendenz trägt das DFB-Mobil noch auf eine andere Art Rechnung als durch sportliche Tipps: "Wir wollen die Vereine, die sich für Kinder stark machen und gute Arbeit leisten, stärken", erläutert Peter Brosi. Für ihn steht auf dem Programm des DFB-Mobils auch die Wertevermittlung. "Das fängt mit dem Betragen an und geht hin bis zu Fleiß und Ordnung." Ihm geht es "um mehr als das 1:0, um das soziale Aktionsfeld Verein, das eine tragende Säule unseres Systems ist".

 

 

 

 

 
DFB-Mobil PDF Drucken E-Mail
Das DFB-Mobil im Helmut-Hofmann-Stadion!

Image

Am Mittwoch, 21.07.2010 um 17:00 Uhr wird das DFB-Mobil im Stadion St. Blasien sein, um die Jugendspieler und deren Übungsleiter zu unterrichten.
Im ersten Block hat es sich der DFB mit seinen Teamern zur Aufgabe gemacht, den Vereinstrainern, neue und zeitgemäße, Trainingsmethoden für den Kinder- und Jugendbereich aufzuzeigen und ihnen einen offiziell ausgebildeten Trainerlehrgang mit Trainerlizenz schmackhaft zu machen. Durch qualifizierteres Personal in den Veinen soll die Jugendarbeit nachhaltig verbessert werden. Denn nur wer richtig trainiert und ausgebildet ist, kann richtig trainieren und ausbilden.
Im zweiten Block werden im Vereinsheim mit Vereinsmitarbeitern und / oder -mitgliedern aktuelle Fragestellungen sowie Zukunftsthemen wie Frauen- und Mädchenfußball er­örtert. Ein Glücksradspiel, ein Fotoshooting sowie ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen machen den Besuch des DFB-Mobils nicht nur für die jugendlichen Fußballer/-innen des Vereins zu einem echten Erlebnis.
Die Abteilung Jugend-Fußball freut sich sehr, dass sie die Gelegenheit beim DFB / SBFV wahrnehmen konnte.  
Weiter Informationen stehen auch im SV-Download-Bereich zur Verfügung oder direkt unter:
http://www.sbfv.de/sbfv/welcome.asp?pageId=445
Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß!

 

 

 

 
Staffeleinteilung 2010/2011 PDF Drucken E-Mail
Liebe Fußballer der Abteilung Jugend,
die Staffeleinteilung 2010/2011 der Jugend-Mannschaften A-F wurde uns vom Verband (SBFV) übergeben.
Im Download-Bereich der SV-Homepage kann die aktuelle pdf-Liste runter geladen werden.
Wir freuen uns auf die neue Fußball-Saison 2010 / 2011.
Abteilung Fußball-Jugend

Smile

 

 

 

 
Grundschulen Fußballturnier 2009 PDF Drucken E-Mail

Die Jugendabteilung des Sportverein St. Blasien unter Leitung von Jugendleiter Hans-Jörg Grabe führte ein Fußballturnier der Grundschulen St. Blasien, Bernau und Häusern am 27. Juni 2009 ab 13:00 Uhr im Helmut-Hofmann-Stadion St. Blasien durch.

Die ersten und zweiten Klassen sowie alle dritten und vierten Klassen aller Schulen werden gegeneinander spielen.

 

Sieger: Wertung 1. und 2. Klassen

  • 2. Klasse der Fürstabt-Gerbert-Schule aus St.Blasien

 

Sieger: Wertung 3. und 4. Klassen

  • 3a der Fürstabt-Gerbert-Schule aus St.Blasien (7-Meter-Schießen im Finale gegen 4. Klasse aus Häusern).

 

Die 3a der FGS

 

Eure Jugendfussball-Abteilung

Smile

 

 
Jugendturnier der Grundschulen PDF Drucken E-Mail
Grundschulen – Fußballturnier
Die Jugendabteilung des Sportverein St. Blasien unter Leitung von Jugendleiter Hans-Jörg Grabe bietet ein Fußballturnier der Grundschulen St. Blasien, Bernau und Häusern an.
Dieses Turnier findet am 27. Juni 2009 ab 13:00 Uhr im Helmut-Hofmann-Stadion St. Blasien statt.Die ersten und zweiten Klassen sowie alle dritten und vierten Klassen aller Schulen werden gegeneinander spielen.
 
Spielregeln
  • Fünf gegen fünf – ein Torwart, 4 Feldspieler/innen
  • Pro Mannschaft mindestens 1 Mädchen auf dem Spielfeld 
  • Maximal vier Wechselspieler/innen
  • Spielzeit 10 Minuten
  • Pro Mannschaft muss ein Erwachsener/Betreuer anwesend sein
  • Es gelten die DFB-Regeln für F-Jugendturniere  
  
Anmeldung bis 20. Juni 2009 bei Jugendleiter Hans-Jörg Grabe erbeten.

E-Mail:           Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Telefon:           07672 – 90 60 98
Informationen stehen auch im Downloadbereich zur Verfügung 

 

Cool

 

 

 
Abschlussfest PDF Drucken E-Mail
Abschlussfest der E- und F-Jugendfussballer war ein voller Erfolg . . .
 
Am Samstag, 12. Juli 2008 zwischen 16:00 und 22:00 Uhr fand das traditionelle Abschlussfest der Fussball-Jugend im Helmut-Hoffmann-Stadion statt.
 
Unter der Leitung des Abteilungsleiters und Trainer der E- und F-Jugend - Hansjörg Grabe, saß man mit den Jugend-Fussballern, deren Eltern und der Vorstandschaft in gemütlicher Atmosphäre zusammen.
 
Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen und zur späteren Stunde wurde auch noch der Grill angeworfen.
 
Hansjörg und Verena Grabe gaben sich alle Mühe, dass das diesjährige Abschlussfest ein voller Erfolg wurde, was Ihnen auch gelungen ist. Mit einem kleinen Wettkampf für die Kicker mit anschliessender Siegerehrung, wurde auch eine gewisse Kurzweile für die Kleinen geschaffen. Auch die Eltern konnten am frühen Abend mit Ihren Kindern zeigen, ob sie ein gutes Team bildeten. Die Einlage, die auf dem Rasen des HHS statt fand, wurde sehr gern angenommen.
 
So endete gegen 22:00 Uhr ein gelungener Abschluss der E- und F-Jugend an einem sehr temperaturfreundlichen und angenehmen Tag. Die Fussballer, die Eltern und die Vorstandschaft waren begeistert von dem organisierten Abschlussfest von Hansjörg und Verena Grabe.
 
Verena Grabe ist nicht nur an solchen Events zu gegen, nein, Sie begleitet Ihren Hansjörg die ganze Saison über und unterstütz Ihn wo es nur geht.
 
An dieser Stelle wollen wir auch die Sponsoren nennen, die über das ganze Jahr die Fussball-Jugend unterstützen:
 
  • Törle-Maier, St. Blasien
  • Link´s Laden, St. Blasien
  • Gasthaus Pulverfass, St. Blasien
  • Gasthaus Tränke, St. Blasien
  • LBS - Landesbausparkasse
  • Metzgerei Kimmel, St. Blasien
  • Cafe Eisdiele Claudio, St. Blasien
 
 
Smile  Danke
 
 
 
 
  
 
Jugend-Turnier PDF Drucken E-Mail

Faire und torreiche Spiele

SV St. Blasien zieht durchweg positives Fazit zum Jugendturnier

ST. BLASIEN (BZ). Genau platziert zwischen den Regengüssen fand am vergangenen Sonntag das F-Jugendturnier des SV St. Blasien bei recht guten äußeren Bedingungen in St. Blasien statt.

In der F-1-Jugend waren die Mannschaften des SV Häusern, des FC Dachsberg, des SV Höchenschwand und des heimischen SV St. Blasien vertreten. In den interessanten und ehrgeizig geführten Begegnungen gab es insgesamt 29 Tore zu bejubeln und die jungen Spieler ließen immer wieder ihr schon erstaun liches Können aufblitzen. Bei der F-2-Jugend spielte man mit den Mannschaften aus Häusern, Dachsberg und St. Blasien eine Doppelrunde mit insgesamt 13 Toren. Erfreulicherweise gab es keine ernsthaften Verletzungen, dafür aber zum Abschluss eine Fußball-Medaille für alle Kinder aus den Händen des Jugendleiters Georg Gaugler.

Zum Abschluss des Sportfestes fand noch ein Einlagespiel zwischen den E-Jugendmannschaften aus St. Blasien und Bernau statt, die sich in der Runde zweimal unentschieden getrennt hatten. Dieses Mal konnten die St.Blasier den Heimvorteil nutzen und nach einem fairen und guten Spiel den Platz als Sieger verlassen.

 

Cool

 

 

 

 
Ausblick auf das Sportjahr 2008 bei der Jugend PDF Drucken E-Mail
Ausblick auf das Sportjahr 2008 bei den Jugend-Fussballern des SV St. Blasien.
 

Nach der langen Winterpause beginnt ab dem 01. April 2008 wieder die Fußballsaison.

Für die F-Jugend heißt das, dass wieder 4 Turnierspieltage im Frühjahr anstehen.

Die E-Jugend unter der Leitung von Hans-Jörg Grabe startet als Tabellenführer in die Rückrunde und will natürlich versuchen, Staffelsieger zu werden.

Auch die D2-Jugend liegt mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer noch recht gut im Rennen und hofft darauf, in der Rückrunde vielleicht noch ganz nach oben zu kommen. Auch wenn unser letztjähriger Betreuer Tobias Reinganz ausgeschieden ist, wollen wir die Runde mit Hilfe einiger junger Aktiv-Spieler, sowie einigen sportbegeisterten Väter noch gut zu Ende bringen. 

Die D1 Mannschaft spielt Großfeld und behauptet sich in der Kreisstaffel recht gut im Mittelfeld. Es ist schön zu sehen, dass in der Spielgemeinschaft mit dem SV Häusern ca. 20 Jugendliche voll bei der Sache sind und diese eine gute Basis für die kommenden Jahre darstellt. Immerhin haben wir derzeit 3 Jungs in der Mannschaft, die wöchentlich auch einmal am Auswahltraining des Südbadischen Fußballbundes teilnehmen.

Auch bei den C-Junioren können wir in der Spielgemeinschaft mit dem SV Häusern auf ca. 20 Jugendliche zurückgreifen, die in der letzten Herbstrunde einige recht beachtliche Ergebnisse gegen die führenden Mannschaften in der Staffel erzielen konnten. Wegen des milden Wetters in den letzten Wochen konnten wir bereits einige Male auf dem Platz trainieren, so dass wir hoffen, in der Rückrunde noch viele Punkte gewinnen zu können. Das größte Problem ist allerdings, dass wir dringend neue Trainer und Betreuer brauchen, die diese engagierten und hoffnungsvollen Talente weiterführen können. Es zeichnet sich zwar im Moment ab, dass evtl. einige junge Aktive sich einbringen wollen, trotzdem brauchen wir unbedingt noch die Unterstützung fußballbegeisterter Erwachsener, die hier eine für unser Jugend wirklich verantwortliche Aufgabe übernehmen können. 

Unsere A- und B-Junioren sind in der Spielgemeinschaft mit dem SV Häusern tätig. Wo wir einen unverzichtbaren Anteil an Leistungsträgern von Seiten des SV St. Blasien einbringen. Bliebe abschließend noch festzuhalten, dass sich die Spielgemeinschaft auch im Jugendbereich sehr bewährt hat, da keiner der beiden Vereine sonst – auch sportlich erfolgreich – bestehen könnte.

(steht auch im Downloadbereich zur Verfügung)

 

Georg Gaugler

Jugendleiter SV St. Blasien

Image

 

 
 
Jugendturnier 2008 in St. Blasien PDF Drucken E-Mail

Einladung zum Jugendturnier des SV St. Blasien

Undecided am 05. und 06.07.2008 Cool

. . . die Jugendabteilung des SV St. Blasien veranstalten am 05. und 06. Juli wieder ihr tratitionelles Jugendturnier für Bambinis, F- , E-, D- und C-Jugend auf dem Rasenplatz im Helmut-Hoffmann-Stadion in St. Blasien
Bambinis, F- und E-Jugend am Samstag, den 05. Juli 2008
D- und C-Jugend am Sonntag, den 06. Juli 2008
Jeder teilnehmende Mannschaft erhält einen Preis.
Die Teilnahmegebühr beträgt:
- für Bambinis, F- und E-Jugend 15,- EUR (jede weitere gemeldete Mannschaft 10,- EUR)
- für D- und C-Jugend  20,- EUR (jede weitere gemeldete Mannschaft 15,- EUR)
Anmeldeschluss ist der 10.05.2008.
Mit sportlichem Gruss
Georg Gaugler, Jugendleiter SV St. Blasien

Surprised

 

 

 

 
Tag der offenen Tür . . . PDF Drucken E-Mail

Am 05. und 06. Mai 2007 haben die Jugendfussballer die Bewirtung am Tag der offenen Tür beim "Blumen-Michel" in St. Blasien übernommen. Es gibt einige Leckereien für Jedermann! Wir hoffen, dass unser Angebot unter den Besuchern ankommt!

 

 

Eure Abteilung

- Jugendfussball -     Cool

 

 

 

 
Spielgemenschaft . . . PDF Drucken E-Mail

Image

Die u.a. Jugendmannschaften haben eine Spielgemeinschaft mit dem Sportverein Häuseren. Dieser Schritt war zwingend erforderlich, da beide Vereine nicht mehr über die notwendigen Spieler verfügten.

Die Kooperation läuft schon über einige Jahre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sportlich spielen wir in den Spitzengruppen mit. Die Kameradschaft und die Freude am Fussball wurde durch diese Massnahme wieder gefunden.

Image

  • A-Jugend
  • B-Jugend
  • C-Jugend
  • D-Jugend 
Was noch besser werden kann bzw. muss:
Wir benötigen noch dringend Trainer, Betreuer oder Helfer, die im Jugendbereich Engagement zeigen.

Die E- und F-Jugend läuft unter SV St. Blasien. Für die "Kleinen" musste keine SG (Spielgemeinschaft) gegründet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Uhrzeit in St. Blasien - MEZ
Loading Clock...
SV Aktivitäten in Kürze
September 2017
October 2017
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 39 1
Woche 40 2 3 4 5 6 7 8
Woche 41 9 10 11 12 13 14 15
Woche 42 16 17 18 19 20 21 22
Woche 43 23 24 25 26 27 28 29
Woche 44 30 31
Fußball Nachrichten
 
© 2017 Sportverein St.Blasien 1920 e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.